Tavorblog

Tavorblog

Heiligabendposcast

Tavor diarysPosted by Sanny Sat, December 24, 2016 16:28:57
Sorry, für das Gestammel aber der Text war nicht geplant und kommt von Herzen. Einen schöne Heiligabend


  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post16

Neues für die Ohren

Tavor diarysPosted by Sanny Sat, December 03, 2016 16:55:06
Huhu, ich habe dann nochmal mit Soundcloud etwas aufgenommen und euch zu meinem geplaudere noch ein Lied hinzu gefügt.
PodcastVonHeute

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post15

Alles Podcast oder was?

Tavor diarysPosted by Sanny Tue, November 29, 2016 09:47:36
Schlagt mich nicht, ich teste das ganze erst mal und habe eigentlich keine Ahnung, was ich da machen, aber hey, why not?

First Podcast

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post14

Planung für die Tonne

Tavor diarysPosted by Sanny Wed, November 23, 2016 22:09:24

Planen.
Ich bin ein organisierter Mensch. Ich kann planen, vieleicht besser als jeder andere. Ich habe geplant.
Seit Tagen, Statistiken aufgestellt, Kosten verrechnet, Möglichkeiten gespielt, Umfragen erstellt.
Doch wofür?
Dafür, dass alles zusammengebrochen ist. Alles für nichts.
Menschen sind so unlogisch.

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post13

Und weiter?

Tavor diarysPosted by Sanny Mon, November 21, 2016 01:58:43
In den vergangen Wochen, habe ich mit einer ungefähren Regelmäßigkeit von zwei Tagen, meine Entscheidung bezüglich Stefano geändert.
Doch wie geht es weiter? Manchmal hat eine Beziehung vieleicht zu viel durchlebt.
Borderline war ihr Name und sie entführte meine Liebe.

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post12

Bedarf

Tavor diarysPosted by Sanny Mon, November 21, 2016 01:51:13
Ich bin froh, bis auf das Lithium, keine Medies nehmen zu müssen doch manchmal komme auch ich nicht um den Bedarf.
Ein Vorrat von 10 Tavor, kann schnell zuende gehen. Morgen werde ich Nachschub besorgen müssen. Manchmal kommt es doch dicker als man denkt.

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post11

Du machst doch alles

Tavor diarysPosted by Sanny Tue, November 15, 2016 23:31:01
Wenn man es einmal macht, macht man es immer.
Aus diesem Grund, werden Zuständigkeiten in Konzernen immer und immer wieder verschoben.
Aus diesem Grund, sind meine Nerven zum bersten gespannt.
Ich bin nicht so kaputt, das nichts mehr geht aber muss man deshalb noch mehr drauf legen?

Du machst doch immer alles!

Es könnte eine Ermunterung sein, zu kämpfen aber auch heißt es in meinem Fall, dass ich auch weiterhin alles (alleine) machen muss.
Heute habe ich alleine über den Tod unseres Hundes entschieden.
Wow ich bin so stark, dass man mir meine Schreie nicht mal ansieht. Papa wäre stolz auf mich.

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post10

Gedanken am Abend

Tavor diarysPosted by Sanny Thu, November 10, 2016 23:17:31
Wer bin ich? Was will ich?
Ich war Jahre davon überzeugt, perfekt das sein. Zu einer Elite zu gehören.
Es folgten Jahre der Tarnung. Ich beobachtete die Menschen und lernte, mich einzugliedern.
Der Sturz. Es folgten die Zweifel und dann die Gewissheit, ich muss entfernt werden. Kein Recht auf sein.
Drei Jahre Kampf waren nötig, um mit über dreißig Jahren, die Identität eines Kleinkindes zu besitzen.
Bin ich was ich will , oder will ich weil ich bin?
Wenn ich mit dem aktuellen nicht glücklich bin, soll ich es ändern?
Dies ist -zumindest lt meines Bewusstseins- mein erstes Leben.
Woher soll ich den Weg kennen und erkennen?
Wie lautet meine Alternative?
Führt das Aushalten der Gegenwärtigkeit zur Endlösung, weil die ständig beteuerten Fortschritte mich ausbrennen?
In einer welchen Welt lebe wir, in der die Flucht vor allem leichter ist, als ein Neuanfang ?

  • Comments(0)//tavorblog.sannyregen.de/#post9
Next »